Loading...

AmpregTM 30 Harz

AmpregTM 30 wurde für die Herstellung von großen Verbundstrukturen mit Handlaminier- und Vakuumverfahren optimiert und bietet durch die sorgfältige Auswahl von Rohmaterialien mit niedriger Toxizität eine verbesserte Arbeitssicherheit. Die relativ niedrige anfängliche Mischviskosität von AmpregTM 30 ermöglicht ein leichtes Durchnässen von schweren Verstärkungen. AmpregTM 30 wurde entwickelt, um sowohl bei Aushärtungen bei Umgebungstemperaturen als auch bei Nachhärtungen bei moderaten Temperaturen (50 °C) hervorragende mechanische und thermische Eigenschaften zu erzielen. Dieses System ist mit einer Reihe von Härtergeschwindigkeiten von „schnell“ bis „extra langsam“ und in einer Vielzahl von Formaten von kleinen Packungsgrößen bis zu Fässern und IBC erhältlich.

HAUPTMERKMALE

  • Niedrige anfängliche Viskosität der Harz/Härter-Mischung
  • Gute Aushärtung auch ohne Nachhärtung bei erhöhter Temperatur
  • Nichtpigmentierte Harze und Härter
  • Verbesserte Sicherheits- und Gesundheitsaspekte durch LRT Technologie
  • Optimiert für Handlaminate
  • Exzellente Fasertränkung
  • Lloyd’s Register & DNV zertifiziert
Artikelnummer: n. v. Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,
Auswahl zurücksetzen

Wenn sie noch keine Kundenkonto eröffnet haben kontaktieren sie bitte Ihren Ansprechpartner bei CTM oder senden sie eine Mail an invoice@ctmat.de.