Das aufgeführte Produktportfolio stellt nicht das gesamte Produktsortiment der CTM GmbH dar. Sollten Sie Materialien vermissen, kontaktieren sie uns oder rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns über Ihre Anfrage! Die gezeigten Bilder dienen nur als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

Zeigt alle 2 Ergebnisse

  • Beim Abreißgewebe ist der Vorteil, das wenn zum Beispiel nach dem Aushärten des Laminats mit Klebungen weitergearbeitet werden muss, aber ein nass-in-nass arbeiten nicht möglich, ist der Untergrund zum Weiterlaminieren, Versiegeln oder Kleben sofort nach dem Abziehen absolut staubfrei und sauber . Das Epoxid- und Polyesterharz haftet nicht gut auf dem Gewebe und somit lässt es sich nach dem Härten problemlos vom Rest des Laminats abziehen. In tragende Konstruktionen darf wegen der gewollt schlechten Verbindung auf keinem Fall Abreißgewebe verarbeitet werden bzw. dort verbleiben. Aus diesem Grund ist es auch farbig strukturiert und hat blaue und rote Streifen.
  • Beim Abreißgewebe ist der Vorteil, das wenn zum Beispiel nach dem Aushärten des Laminats mit Klebungen weitergearbeitet werden muss, aber ein nass-in-nass arbeiten nicht möglich, ist der Untergrund zum Weiterlaminieren, Versiegeln oder Kleben sofort nach dem Abziehen absolut staubfrei und sauber . Das Epoxid- und Polyesterharz haftet nicht gut auf dem Gewebe und somit lässt es sich nach dem Härten problemlos vom Rest des Laminats abziehen. In tragende Konstruktionen darf wegen der gewollt schlechten Verbindung auf keinem Fall Abreißgewebe verarbeitet werden bzw. dort verbleiben. Aus diesem Grund ist es auch farbig strukturiert und hat blaue und rote Streifen.