Das aufgef√ľhrte Produktportfolio stellt nicht das gesamte Produktsortiment der CTM GmbH dar. Sollten Sie Materialien vermissen, kontaktieren sie uns¬†oder rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns √ľber Ihre Anfrage! Die gezeigten Bilder dienen nur als Referenz, das tats√§chliche Produkt kann abweichen. Bei den aufgef√ľhrten Preisen handelt es sich um empfohlene Nettoverkaufspreise zzgl. 19% Mehrwertsteuer.

Prime 37 Infusionsharz

Ergebnisse 1 ‚Äď 4 von 155 werden angezeigt

  • Ampro Epoxyharz
    Ampro ist der verbesserte¬†Nachfolger des seit vielen¬†Jahren bew√§hrten SP106. Es ist¬†ein Mehrzweckepoxysystem f√ľr¬†Verleimungen, Beschichtungen¬†und Spachtelarbeiten und eignet sich insbesondere f√ľr¬†die Herstellung von Holz-Epoxy Verbundbauteilen. F√ľr¬†hochtransparente Beschichtungen¬†wird der H√§rter AmproTM CLR¬†empfohlen. HAUPTMERKMALE
    • Mischungsverh√§ltnis 3 : 1 nach Volumen
    • Keine Oberfl√§chenr√ľckst√§nde, auch bei +5¬įC
    • Zum Kleben, Laminieren, Spachteln und Hohlkehlen
    • Keine Arminr√∂te
  • BCOMP ist ein Hersteller aus der Schweiz, der das ehemalig aus der Kleidungsindustrie stamme Flachs als Faserverbundwerkstoff einbringt. Die Flachsfasern von BCOMP sind sowohl leichter als Glasfaser als auch flexibler als Kohlefaden. Durch ihre nat√ľrliche Gewinnung ist die Flachsfaser ein guter, nachhaltiger Ersatz zu eben genannten Fasern. Hinweis: Abgabe nur in Rollen oder Laufmetern.¬†
  • Carnogewebe K√∂per
    Carbongewebe von CTM werden auf modernen WebstuŐąhlen mit Spulenrahmen zur Erzielung von qualitativ hochwertigen Materialien hergestellt. Sie sind sowohl fuŐąr die Fertigung von sehr kraŐąftigen und leichten Laminaten geeignet, als auch fuŐąr lokale VerstaŐąrkungen. Das Gewebe wird in vielen Gewichten und Bindungen unter Verwendung von 3K, 6K oder 12K Fasern verwoben. Andere QualitaŐąten sind auf Anfrage erhaŐąltlich. Hinweis: Abgabe nur in Rollen oder Laufmetern.¬†
  • Beim Abrei√ügewebe ist der Vorteil, das wenn zum Beispiel nach dem Aush√§rten des Laminats mit Klebungen weitergearbeitet werden muss, aber ein¬†nass-in-nass¬†arbeiten¬†nicht m√∂glich, ist der Untergrund zum Weiterlaminieren, Versiegeln oder Kleben sofort nach dem Abziehen absolut staubfrei und sauber . Das Epoxid- und Polyesterharz haftet nicht gut auf dem Gewebe und somit l√§sst es sich nach dem H√§rten problemlos vom Rest des Laminats abziehen. In tragende Konstruktionen darf wegen der gewollt schlechten Verbindung auf keinem Fall Abrei√ügewebe verarbeitet werden bzw. dort verbleiben. Aus diesem Grund ist es auch farbig strukturiert und hat blaue und rote Streifen. Hinweis: Abgabe nur in Rollen oder Laufmetern.¬†