Loading...

Pro-Vac Lochfolie 28μm, mit Perforation P31, bis 120°C

Lochfolien werden verwendet um das Laminat vom Vakuumaufbau zu trennen und ein leichtes Entfernen des Aufbaus zu ermöglichen nachdem das Laminat ausgehärtet ist. Die Lochfolien von CTM werden in verschiedenen Perforationen geliefert, passend zur jeweiligen Anwendung. Die perforierten Lochfolien werden im Heißnadelverfahren erzeugt, womit sichergestellt wird, dass die Löcher sich unter Vakuum nicht schließen und eine gleichmäßige Perforation von hoher Qualität vorliegt. Je kleiner dabei die Lochgröße und je größer der Lochabstand, desto geringer die Menge des ausblutenden Harzes. Weitere Einflussfaktoren für das Ausbluten sind die Viskosität des Harzsystems, Aushärtungstemperatur und -druck, sowie die Form des zu fertigenden Bauteils. Die Perforation der Lochfolie sollte entsprechend gewählt werden um ein optimales Ergebnis zu erhalten. (Menge: 1,5m)

Artikelnummer: PV500/P31 Kategorien: ,

Nicht vorrätig