Faserverbundwerkstoffe seit 1985

Osmose

Alle duroplastischen Harzsysteme lassen in einer maritimen Umgebung geringe Mengen Wasser durch ihr Molekulargefüge hindurch. Dieser Vorgang ist allerdings nicht zu vergleichen mit dem Hindurchrinnen

Mikro-Brüche & Bruchdehnung

Die Festigkeit eines Laminates wird oft gleichgesetzt mit der Höhe der Lasten, die es erträgt, ohne zu brechen. Ist dieser Punkt – auch als Bruchfestigkeitsgrenze

Mechanische Eigenschaften von Harzsystemen

Die zwei wichtigsten, mechanischen Eigenschaften eines Harzsystems sind seine Zugfestigkeit und seine Steifigkeit. In den Grafiken 22 und 23 sind die entsprechenden Vergleichswerte für Polyester,

Mechanische Eigenschafen von Laminaten

Die in der vorstehenden Tabelle aufgeführten Eigenschaften der Fasern zeigen nur einen Teil des Gesamtbildes; unberücksichtigt sind die Interaktion zwischen Harz und Faser, die Eigenschaften

Kohlenstofffasern / Carbon

Kohlenstofffasern werden hergestellt, indem bereits in Form von Fasern vorliegende, kohlenstoffreiche Grundstoffe kontrolliert oxidiert (also verbrannt) werden. Der häufigste Grundstoff ist Polyacrylnitril, besser bekannt unter

Klebefähigkeit

Es wurde bereits angesprochen, wie wichtig die Klebeeigenschaften eines Harzes für die Festigkeit eines Faserverbundbauteiles sind. Eine gute Adhäsion der Harzmatrix an der Verstärkungsfaser oder

Kernwerkstoffe & Kernmaterial

Die Strukturlehre besagt, dass die Steifigkeit eines beliebigen Paneels im Quadrat zu seiner Stärke zunimmt. Der Sinn eines Kernmateriales in einem Faserverbund-Laminat ist demnach vor

Harzsysteme

Zum Einsatz in Faserverbundwerkstoffen muss ein Harzsystem folgende Eigenschaften aufweisen: gute mechanische Eigenschaften gute Haftung (an den Fasern) gute Zähigkeit gute Beständigkeit gegenüber Umwelteinflüssen Mechanische

Beratung

fon: +49 (0) 4621 95533
fax: +49 (0) 4621 95535
info@ctmat.com

PRODUKTKATALOG 2022

BROSCHÜRE KONSTRUKTIONSPROFILE