Faserverbundwerkstoffe seit 1985

Generationswechsel bei der CTM | Januar 2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Jahr 2022 dürfen Sie sich auf einige freudige Änderungen bei der CTM GmbH einstellen. Hierbei handelt es sich zum einen um den Generationswechsel bei der CTM, zum anderen um den Ausbau der Produktpalette und Serviceangebote. Der Generationswechsel findet fließend im Geschäftsjahr statt: Zum 1.1.2022 werden Lars Thomsen und Thorben Will sowohl in die Geschäftsführung eintreten als auch Gesellschafter der CTM GmbH werden.

Ende März scheidet Ralf Tapken aus der Geschäftsführung aus und wird sich neuen Aufgaben stellen. Lars Thomsen ist den meisten Kunden und Partnern aus den vergangenen Jahren als Vertriebsleiter bei CTM bekannt. Als Boots- und Schiffbaumeister sowie Betriebswirt des Handwerks ist er ein ausgewiesener Experte für alle Themen rund um den modernen Bootsbau. Die Übernahme von CTM ist der nächste logische Schritt für seine Zukunft.

Generationswechsel - Gesellschafter Lars Thomsen, Thorben Will und Ralf Tapken
Von links nach rechts: Lars Thomsen, Thorben Will, Ralf Tapken

Thorben Will, Groß- und Außenhandelskaufmann und Betriebswirt, tritt ebenfalls zum 1.1.2022 als Geschäftsführer und Teilhaber bei CTM ein. Aufgrund seiner umfangreichen Erfahrungen in Marketing- und Vertriebsaufgaben bei großen deutschen Werften sowie der Zulieferindustrie wird sich Thorben Will auf die Themen Marketing und Vertrieb konzentrieren. Als Generalvertreter von Gurit in Deutschland, Österreich, Tschechien, Dänemark, Ungarn und der Slowakei für den Bereich von innovativen Composite Materialien und führender Technologiepartner wird sich CTM auch im Jahr 2022 vermehrt der Einführung nachhaltiger Materialien widmen.

Mit der Markteinführung der Ampro Mehrzweck Epoxy Systeme mit Ampro Härtern und Ampro Bio- und SEAL Harz wurden bereits neue Maßstäbe gesetzt, das neue Prime 37 Infusionsharz mit den Ampreg Härtern und hohem Bio-Anteil verstärkt unser Nachhaltigkeitsprogramm im Epoxy Bereich. Mit dem Einsatz von Flachsfasern unseres Partners BComp in Kombination mit dem 100% recycelten Kerdyn PET Schaum treiben wir den Ausbau CO2-freier Bauteile weiter voran. In diesem Bereich haben wir noch einige spannende Materialien und Projekte in Vorbereitung, weitere Details hierzu folgen in den kommenden Monaten.

Der CTM Anspruch, unseren Kunden zu jeder Zeit unser Lieferprogramm kurzfristig und schnell bereitstellen zu können, hat sich mit der Investition in eine eigene Ampreg Misch- und Abfüllmaschine und den Aufbau von Lagerkapazitäten in einem turbulenten Marktumfeld bezahlt gemacht. Im Frühjahr 2022 planen wir außerdem den Umzug in erheblich größere Räumlichkeiten in direkter Nachbarschaft. Dadurch werden wir weitere Lagerkapazitäten schaffen, um in Zukunft noch schneller auf Kundenbestellungen reagieren zu können.

Über die CTM: 

CTM LogoDie CTM GmbH ist ein international agierender Großhändler für Composite Materialien. Als Großhandel hochwertiger Faserverbundwerkstoffe bietet die CTM GmbH zukunftsorientierte Lösungen für den Leichtbau in Industrie, Windenergie, Marine und Medizin. CTM bietet seinen Kunden kompetente Beratung und ein vollständiges Sortiment zur Herstellung jeglicher Faserverbundbauteile. 

Aufgrund der langjährigen Erfahrung der Mitarbeiter, speziell auch in Verfahren wie der Infusion, können die Kunden jederzeit kompetent bei Fragen zur Verfahrenstechnik beraten werden. Im Angebot sind hochwertige Epoxidharz-Systeme von GURIT sowie auch Polyesterharz-Systeme von Scott Bader. Kohlefaser- und Glasfaserprodukte kommen von renommierten Herstellern wie Selcom und Gurit.

Da in Zukunft immer mehr Verbindungen durch Verkleben statt Verschrauben erfolgen, legt CTM ein besonderes Augenmerk auf Hochleistungsklebstoffe. Hier stehen sowohl hochflexible SMP-Kleber von BOSTIK, aber auch Strukturklebstoffe auf Epoxidbasis von GURIT und auf MMA-Basis von Scott Bader zur Verfügung. Das Portfolio wird mit den Marken HEMPEL und De IJssel abgerundet. Unter diesen Marken bietet CTM Antifoulings, Primer und Lacke dem professionellen Anwender zur Auswahl an. 

Beratung

fon: +49 (0) 4621 95533
fax: +49 (0) 4621 95535
info@ctmat.com

PRODUKTKATALOG 2022